Hier ist Spaß angesagt. Zu Beginn der Turnstunde werden manchmal Lieder gesungen oder die Kinder bewegen sich zu lauter Musik. Im Vordergrund steht hier das Aufwärmen, das mit verschiedenen Laufspielen erreicht wird. Laufspiele wie „Schwarzer Mann“ oder „Giftzwerg“ sind zeitlos und nach wie vor sehr beliebt.

Termin: Freitag, 15:30 - 16:30 Uhr  Realschule

Trainerin: Carina Berger und Stefan Pongratz (jun.)

Im Hauptteil der Turnstunde dürfen die Kinder ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Die Gerätelandschaften werden dann so aufgebaut, dass sich die Kinder mal im Dschungel, Zirkus, Tierpark, Affengehege, Wald oder auch im Wilden Westen bei den Indianern befinden. Ab und zu dürfen die Kinder auch selbst auswählen, welche Geräte aufgebaut werden sollen.
Zum Schluss sollen die Kinder wieder ein wenig beruhigt und entspannt werden, damit sie nicht voll angeheizt aus der Halle gehen. Hier sind Spiele wie „Mein rechter Platz ist leer, …“, „Ich bin in den Brunnen gefallen“ oder „Pizza-Bäcker“ voll der Renner.
Im Sommer gestaltet sich die Turnstunde immer etwas anders. Hier wird bei schönem Wetter bis zu den Sommerferien ein Alternativprogramm angeboten. Das Angebot reicht vom Waldspaziergang, Verkehrsgarten, Kurpark-Spielplatz mit Eis essen bis hin zum gemeinsamen Besuch des Freibades in Regen.

Gebühr:
Für TV-Mitglieder: kostenfrei
Für Nicht-Mitglieder: 30,00 € / 10 Einheiten

Bewegung macht beweglich - und Beweglichkeit kann manches in Bewegung setzten.

  von Else Pannek

logo BLSV

Turnen

Zum Seitenanfang