Das Tabata-Training (entwickelt von einem japanischen Professor) ist ein hochintensives Intervalltraining (HIT), dessen Grundlage die Kombination von Kraft- und Cardiotraining bildet. Ein Tabata-Intervall besteht aus Intervallen á 20 Sekunden. Über die Trainingsdauer werden die Übungen mit maximaler Intensität absolviert. Nach 20 Sekunden Belastungszeit folgt eine 10 Sekunden Pause. Ein Tabata-Intervall dauert vier Minuten. Meist werden acht Intervalleinheiten ausgeführt.

Probier es aus und sieh selbst, warum Tabata super für Fatburning und Muskelaufbau ist!

Termin: ab Freitag, 03.05.2019  18:30 - 19:30 Uhr  Realschulturnhalle

Trainerin: Simone Üblacker

Gebühr:
Für TV-Mitglieder: kostenfrei
Für Nicht-Mitglieder: 30,00 € / 10 Einheiten

Bewegung macht beweglich - und Beweglichkeit kann manches in Bewegung setzten.

  von Else Pannek

logo BLSV

Zum Seitenanfang