Der TV Regen e.V. geht aus den Herausforderungen und Entwicklungen im Jahr 2018 gestärkt hervor. Das hat sich beim Rückblick 2018 bei der Mitgliederversammlung im Brauereigasthof Falter gezeigt.

Sowohl der Bericht der 1. Vorsitzenden Edeltraud Simon als auch der Sportwarte der Bereiche Tanz (Brigitte Klauser stellv. für Karin Scholz), Turnen (Bettina Kaufmann), Lauf (Roland Troiber), Fitness (Margit Wölfl), Kampfkunst (Stefan Pongratz stellv. für Angelina Wolf und Christian Reif) und Herzsport (Edeltraud Simon stellv. für Sonja Kisslinger) hat wieder die Freude der Mitglieder am Sport als auch das Engagement der Übungsleiter aufgezeigt. Die Vielfalt der Kurse wurde dabei deutlich. Beginnend bei den Kleinsten (Eltern-Kind-Gruppe der 1-4-jährigen) bis hin zu den Junggebliebenen ( Fit ab 50 und Herzsport), von Entspannung (QiGong und Pilates) bis Aktivität (Hallenhockey und Zumba), von Hallensport (Bauch Beine Po und Aikido) bis Sport im Freien (Lauf und Nordic Walking), von Sport zu Lande (Turnen und Tanz) und im Wasser (Aqua) reichen nur einige der vielfältigen Angebote.
Die Berichte zeigten die Vielfalt des Vereinsjahres auf und wurden durch Bilder, die in einer Power-Point-Präsentation aufbereitet waren, eindrucksvoll unterstützt.
Die Nennung der gesellschaftlichen Aktivitäten durch die 1. Vorsitzende wie z.B. die Teilnahme am Pichelsteinerfestzug, am Volkstrauertag, die Frühjahrs- und Herbstwanderungen und die unterschiedlichen Weihnachts- und Faschingsfeiern der Gruppen zeigten wieder die enge Bindung des Vereins zu Stadt, Land und Leuten auf.
Eine besondere Herausforderung stellte im Jahr 2018 die Neuorganisation der Vereinsstunden aufgrund des Abrisses und Neubaus der Zentralschulturnhalle dar. Diesen Kraftaufwand erwähnte die 1. Vorsitzende Edeltraud Simon mit den bescheidenen Worten, dass Sie hoffe, dass für alle Beteiligte gute Lösungen gefunden werden konnten.
Für die Vorausschau 2019 ist das 15-jährige Jubiläum der American-Linedance-Gruppe zu nennen, die von Karin Scholz geleitet wird. Neben den ganzjährigen Angeboten wurde der Beginn der Freiluft-Saison der Läufer und Nordic-Walker für April 2019 bekannt gegeben. Es wurde darauf hingewiesen, dass neue Angebot wieder über die Homepage und die Tagespresse veröffentlicht werden.
Dem Bericht des Kassiers ging die Bescheinigung der Kassenprüferin Maria Nothaft voraus, die Stefan Pongratz eine exzellente Kassenführung bescheinigte. Einen Überblick über die positive Entwicklung der Mitgliederzahlen und stabilen Finanzlage des Vereins gab Stefan Pongratz daraufhin anhand einer aussagenkräftigen Präsentation.
Bei den Neuwahlen konnte durch das Ausscheiden von Stefan Wittenzellner als Sportwart des Bereiches Kampfkunst Angelina Wolf und Christian Reif neu gewonnen werden. Alle weiteren Vorstandsmitglieder, Kassenprüfer, Beisitzer und Sportwarte wurden für weitere 2 Jahre im Amt bestätigt und wiedergewählt . Als Beisitzer zur Unterstützung der Vorstandschaft wurde Christian Lorenz neu ins Amt gewählt. Weiter werden Wilhelm Busch und Markus Kaufmann als Gerätewart die Vorstandschaft unterstützen.
Für Ihre Treue zum TV-Regen wurden langjährige Mitglieder des Vereins mit einer Urkunde und einem Wertgutschein geehrt. Zusätzlich konnte den Mitgliedern eine Sachspende des Kaufhauses Bauer übergeben werden. Geehrt werden konnten für 10-jährige Mitgliedschaft: Friedrich von Schnurbein, Renate Kaufmann, Dr. Fritz Harzer, für 20-jährige Mitgliedschaft: Christina Probst, für 30-jährige Vereins-Mitgliedschaft Maria Kölbl, Elisabeth Betz, Roland Troiber.

Zum Seitenanfang