Neue Sporthalle auf dem alten Platz
Achtung

Hinter dieser harmlosen Überschrift verbergen sich unwiderrufliche nachhaltige negative Folgen für die Vereine, die für die Bauzeit von ca. 2 Jahren nicht praktikable Ersatzübungsstätten, wie z.B. Kirchberg, Bischofsmais, Bodenmais, hätten. 
Das heisst , die Vereine können keine Sportangebote an die Bevölkerung mehr machen, die ja nicht nur Sport sondern auch Spass, Freizeiterlebnisse, Geselligkeit, Gesunderhaltung und soziale Werte mit sich bringen. Ich glaube diese negativen Folgen sind in der Bevölkerung, den Schulämtern, den Entscheidungsträgern, ja vielleicht auch bei vielen Vereinsmitgliedern nicht ganz bewußt geworden ,evtl. auch verdrängt.— Heute Abend entscheidet der Stadtrat über den vorzeitigen Abriss der „guten,alten“ Sporthallen.! ( verehrte Stadträte ,verehrte Frau Bürgermeisterin: Alternativen sind denkbar )

Mit großen Befürchtungen

Dr. Friedrich Harzer

Zum Seitenanfang